Steuer Nr.: 07034/03107

Amount: 

Integration und Kulturelle Vielfalt

Vielfältigkeit spielt in allen modernen Gesellschaften eine grundlegende und bereichernde Rolle. Sie kann, trotz der damit einhergehenden Herausforderungen, nicht hoch genug geschätzt werden. Die daraus resultierende „multikulturelle Gesellschaft“ wird in Deutschland zunehmend als Realität akzeptiert. Deutschland hatte historisch betrachtet nie eine kulturell homogene Gründungsgeschichte oder Nation, wenngleich seltsamerweise Überzeugungen existieren, dass es „das“ Deutschtum gäbe. Geprägt von Einwanderungswellen und der Globalisierung wandelt sich das Land nun zu einer offeneren Gesellschaft.

Es stellt sich die Frage, wie wir als Verein (GAI e.V.) auf die kulturellen und religiösen Unterschiede reagieren? Wie gehen wir damit um, wenn sie sich in einem neuen, multikulturellen Deutschland manifestieren?

Afrikaner-Deutsche sind in den zurückliegenden Jahren ein zunehmend bedeutender Teil dieses neuen, pluralistischen Deutschlands geworden. Dies ist unübersehbar, gerade in den Bereichen Sport, Musik, Unterhaltung und sogar in der Politik. Realität ist jedoch, dass nur wenige sich erfolgreich in ihr neues Land integrieren konnten. Die meisten leben in einer sogenannten „Parallel-Welt“, mit wenig Aussicht auf anständige Bildung, auf einen gut bezahlten Job oder berufliche Weiterförderung.

Um die Fehler, die mit anderen Einwanderungswellen passierten, nun in Deutschland zu vermeiden, bemüht sich German-Africa Insight (G A I) e.V. mit Projekten und Programmen zu kultureller Vielfalt und Integration um Anpassung und Angleichung der Afrikaner-Deutschen in die deutsche Gesellschaft.

0
0
0
s2sdefault